Ablative Laserprozesse werden in der Produktion von intelligenten Fenstern, Solarmodulen, organischen LED oder Flachbildschirmen benötigt.

Sowohl eine präzise Strukturierung (z.B. ITO-Strukturierung) – auch jenseits limitierender Scanfeldgrößen – als auch ein großflächiger Abtrag (Ablation) von transparenten leitenden, halbleitenden, organischen und metallischen Schichten ist mittels Laser problemlos möglich. Dabei wird der Prozess individuell an Schichten und an Materialien angepasst.

Laserstrukturierte Silberlinien im Vergleich zu siebgedruckten Silberlinien
Laserstrukturierte Linie in ITO auf Glas für OLED Anwendungen
3D Topographie von gelaserten Linien in ITO für OLED Anwendungen
Laserbearbeitete OLED nach dem Verkapseln mittels 4JET SLAM Prozess
Links: Laserstrukturierte Linie in ITO
Rechts: Querschnittsprofil der strukturierten Linien