27. Mai 2019 | Laserablation, Laserschneiden, Messen

4JET microtech präsentiert Lösungen für die Präzisionsbearbeitung von großen flachen und gebogenen Glassubstraten

Der Laser-Spezialist in der Glasbearbeitung 4JET microtech präsentiert auf der Messe seine neuen Lösungen für die Mikrobearbeitung von sehr großen, flachen und gebogenen Scheiben für verschiedene Anwendungsbereiche. Die Laserprozesse umfassen hierbei die Dünnschichtstrukturierung und das Trennen der Gläser.

Viele Eigenschaften und Funktionen heutiger Displays, Windschutzscheiben, Smart Windows usw. erfordern innovative Herstellungsprozesse, d.h. sowohl der gezielte und präzise Laserabtrag von leitfähigen oder Low-E Coatings (niedrige Emissivität) als auch das präzise und flexible Lasertrennen der Glassubstrate gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Die Herausforderung der Laserbearbeitung dieser sehr großen und frei geformten Gläser ist es, die Anforderungen an Präzision und Taktzeit in einer 24/7 Produktionsumgebung zu erfüllen.

4JET hat sich dieser Herausforderung gestellt und die 4JET GLASS-LINE entwickelt. Diese umfasst zukunftsweisende Lasersysteme zur Strukturierung von dünnen Schichten und zur Glastrennung, letztere basierend auf 4JETs bekanntem PearlCutTM-Prozess.

Gläser in unterschiedlichen Stärken lassen sich mit der PearlCutTM– Technologie präzise schneiden
Freiformschneiden mit PearlCutTM für die Serienproduktion

3D & XL – Schnelle, großflächige 3D-Strukturierung mit hoher Auflösung

Das neue System ermöglicht das Strukturieren oder Entfernen von dünnen Schichten, wie z. B. TCO- oder Low-E Coatings, auf großen gebogenen Glasscheiben wie Windschutzscheiben oder anderen Fahrzeugverglasungen. Das neue System deckt ein Bearbeitungsvolumen von 1000 x 1000 x 300 mm³ ab und kann Strukturierungsbreiten mit einer Auflösung von bis 100 µm erzeugen, die zur Realisierung elektrischer Funktionen oder zur Verbesserung der Funkdurchlässigkeit benötigt werden. Darüber hinaus können mit dem System ganze Beschichtungsbereiche entfernt werden, um z. B. einer Kamera freie Sicht zu ermöglichen. Die 3D XL Lösung ist als Inlinesystem entwickelt worden, das die Anforderungen an die Linientaktzeit einer OEM-PKW-Glasproduktion erfüllt.

2D & XL – 2D-Strukturierung unerreicht in Geschwindigkeit, Präzision und Auflösung

4JET bietet diese Plattform für die Laserstrukturierung von sogenannten Switchable oder Smart Windows Anwendungen an. Sie vereint hohe Geschwindigkeit mit Auflösung und Präzision. Glassubstrate mit einer Größe von bis zu ca. 2 x 3 m² können bearbeitet werden. Die Auflösung der Strukturierung geht hinunter bis auf eine Spurbreite von nur 10 µm, die für das menschliche Auge praktisch unsichtbar ist.

Darüber hinaus bietet 4JET‘s einzigartige Hochgeschwindigkeitsstrukturierung in Kombination mit mehreren parallelen Scan-Köpfen eine unerreichte Taktzeit, die das System zu einem sehr kosteneffizienten Werkzeug zur Herstellung innovativer Glasprodukte in der Architektur macht.

Vollflächige Laser-Strukturierung eines Glassubstrats
Hochgeschwindigkeits-“On-the-fly”-Strukturierung

TWIN XL – PearlCutTM übertragen auf GEN10

PearlCutTM von 4JET ist ein Synonym für das Nullspalt-Trennen von Glassubstraten ohne Absplitterungen mit einem Kantenwinkel von 90° in hoher Dimensionstreue sowie der Möglichkeit zum Trennen von Glas in jedweder Form. Die TWIN XL von 4JET transformiert diese herausragenden Eigenschaften auf große Glassubstrate bis zu einer Länge von 3 m. Diese 24/7-Produktionsmaschine zielt auf die Herstellung von flachen Displays, Smart Windows und anderen funktionell beschichteten Gläsern ab.

Dr. Marc Hüske – 4JETs VP Strategisches Marketing erläutert: „Indem wir Lösungen für sehr große Substrate anbieten können, heben wir die Mikrobearbeitung von Glas auf ein höheres Niveau. Unsere Maschinen vereinen Geschwindigkeit mit Präzision und hoher Auflösung. Damit wird unsere neue GLASS-LINE zu einem kosteneffizienten Werkzeug in der 24/7 Produktion. Weiterhin profitieren unsere Kunden von Innovationen, die ihnen ermöglichen, neue Produkte und Funktionen zu realisieren.“

Besuchen Sie uns auf der LASER, Stand A3.419 um mehr über unsere Laser-Glasbearbeitungssysteme zu erfahren. Wir werden dort zusammen mit unserer Schwesterfirma 4JET Technologies GmbH ausstellen.

LASER World of PHOTONICS

24. – 27. Juni 2019, München, Deutschland
Stand A3.419

Gerne können Sie im Vorfeld einen Termin mit einem unserer Vertriebs-Mitarbeiter vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie!

Montag, 24.06.2019: 8:00 – 17:00 Uhr

Dienstag, 25.06.2019: 8:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch, 26.06.2019: 8:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag, 27.06.2019: 8:00 – 16:00 Uhr